Keine Nachrichten verfügbar.

Demenz-Parcours

Wenn Kaffeekochen zur Herkulesaufgabe wird

An verschiedenen Stationen hilft der Demenzparcours, sich in die Situation Erkrankter hinein zu versetzen.

 

In Deutschland gibt es 1,6 Millionen Menschen mit Demenz. Sie haben Schwierigkeiten, sich zu erinnern, Wege zu finden und den Alltag zu organisieren. Ein aufgeklärtes Umfeld kann entscheidend dazu beitragen, dass eine Person auch mit Demenz weiterhin selbstbestimmt und sicher leben kann.

Am Donnerstag, 24. Oktober 2019 von 9.00 bis 16.00 Uhr führt Sie ein interaktiver Parcours in verschiedenen Alltagssituationen durch einen gewöhnlichen Tag. Vom Anziehen, Essen, Einkauf, Straßenverkehr bis zur Hausarbeit kann man selbst erleben, wie sich die Symptome einer Demenz anfühlen. Die Erfahrungen lösen Gefühle aus, die das Verständnis und die Empathie für Menschen mit Demenz erhöhen.

 

Haben Sie Interesse, den Parcours mit einer Schulklasse oder Gruppe am 24.10.2019 zu besuchen, melden Sie sich bitte bis zum 18.10.2019 an: MGH-kontakt@fbs-koblenz.de

An diesem Tag begleitet Herr Wölk vom DRK Mittelrhein den Parcours.

 

Nach Absprache ist es auch möglich, den Parcours für einen Tag in der Kalenderwoche 42 (14.10.-18.10.) oder 43 (21.10.-25.10.) in Ihrer Einrichtung aufzubauen. Sie benötigen lediglich einen großen Raum, um die einzelnen Stationen aufzubauen.

Bitte kontaktieren Sie uns: MGH-kontakt@fbs-koblenz.de